Morgenreport – Meine EuroPride-Fiesta in Köln


2019 erscheint erstmals mein 2002 geschriebener Roman „Morgenreport – Meine EuroPride-Fiesta in Köln“ im Selbstverlag als Taschenbuch (332 Seiten, ISBN: 9783744898683, 13,99€) und E-Book (5,99€). Beide Versionen sind überall erhältlich, z.B. bei BoD.de oder Amazon.

Während meines sprachwissenschaftlichen Studiums besuchte ich Anfang Juli 2002 den EuroPride in Köln. Inspiriert von meinen Erlebnissen und Eindrücken konzipierte ich eine in sich geschlossene fiktive Handlung und nur zwei Wochen später begann ich, „Morgenreport“ zu schreiben. Doch erst 17 Jahre später entschied ich mich, meinen Debütroman zum 50. Jahrestag der Stonewall-Aufstände zu veröffentlichen – quasi als Zeitzeugenprojekt eines längst vergangenen, aber als etwas Besonderes in Erinnerung gebliebenen CSD-Wochenendes.

 

Kurzbeschreibung

Es ist 2002 und über eine Million Menschen feiern den EuroPride in Köln. In dieses Getümmel stürzen sich die drei besten Freunde Disco, Jazz und Spray. Sie sind junge Singles, schwul, lesbisch und hetero und definitiv in Flirtlaune. Ob beim Straßenfest in der Altstadt, beim Ausgehen auf CSD-Partys oder während der Demo-Parade am Sonntag, unweigerlich verlieben und verlieren sie sich in der Menge. Doch spätestens beim gemeinsamen Frühstück müssen sie einander von den Solo-Abenteuern berichten, die ihnen widerfahren sind…

Direkt im Nachgang an den EuroPride verdichtete der damals 22-jährige Anglistik- und Germanistikstudent Martin Wolkner („Vollmondbraut“) in seinem erstgeschriebenen Roman „Morgenreport“ wahre Begebenheiten und frische Eindrücke in dramatisierter Form. Somit darf das 2019 erstmalig erscheinende Frühwerk als authentischer Rückblick auf das Ausgehverhalten paarungswilliger queerer Großstädter in Zeiten vor Smartphones, Dating-Apps und sozialen Plattformen gelten.

 

außerdem erhältlich

Roman-Cover-Poster Wo Wolken enden – Die Geschichte einer dunklen Seele von Martin Wolkner
 
Wo Wolken enden – Die Geschichte einer dunklen Seele
(120 Seiten, geschrieben: 1999-2000, Erst-VÖ: 2019)

 

Roman-Cover-Poster Vollmondbraut: Hexenjagd auf Schwedisch von Martin Wolkner
 
Vollmondbraut: Hexenjagd auf Schwedisch
(260 Seiten, geschrieben: 2009, Erst-VÖ: 2015)

 

Cover-Poster Gedichtsammlung immer (noch) wahr - 80 Gedichte von Martin Wolkner
 
immer (noch) wahr – 80 Gedichte
(164 Seiten, Erst-VÖ: 2019)